Reel-Soft Fluorocarbon 600m

Artikel 6 VON 6

Durchmesser Tragkraft Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr. Art.-Nr.
25 m 100 m 200 m 600 m
0,117 mm 0,90 kg 65-117 651-117
0,128 mm 1,10 kg 65-128 651-128
0,148 mm 1,40 kg 65-148 651-148 652-148 656-148
0,165 mm 1,80 kg 65-165 651-165 652-165 656-165
0,185 mm 2,30 kg 65-185 651-185 652-185 656-185
0,205 mm 2,70 kg 65-205 651-205 652-205 656-205
0,218 mm 3,20 kg 65-218 651-218 652-218 656-218
0,235 mm 3,60 kg 65-235 651-235 652-235 656-235
0,260 mm 4,50 kg 65-26 651-26 652-26 656-26
0,285 mm 5,40 kg 65-285 651-285 652-285 656-285
0,310 mm 6,40 kg 65-31 651-31 652-31 656-31
0,330 mm 7,30 kg 65-33 651-33 652-33 656-33
0,370 mm 9,10 kg 65-37 651-37 652-37 656-37
0,405 mm 10,90 kg 65-405
0,435 mm 11,80 kg 65-435
0,470 mm 13,60 kg 65-47
0,520 mm 15,90 kg 65-52

"Polyvinylidenfluorid" ist der chemische Name für eine der innovativsten Schnüre der Fliegenfischerei.

Fluorocarbonmaterial kommt aus dem Pipelinebau und ist extrem widerstandsfähig gegen Salzwasser.
Bereits vor 25Jahren hat Kureha Chemicals mit der Entwicklung von Angelschnüren aus Fluorcarbon begonnen, damals für die japanischen Langleinenfischer die auch noch nach Wochen im Salzwasser eine reißfeste Leine brauchten.

Heute bekommt man Fluorocarbonschnüre in verschiedenen Qualitäten. Aber das mit Abstand beste Vorfachmaterial weltweit von Kureha Chemicals ist unser Grand Max. Absolut unerreicht in der Knoten- und Zugfestigkeit.
Fluorocarbonmaterial hat viele Vorteile gegenüber Nylon. So nehmen unsere Vorfächer überhaupt kein Wasser auf, im Gegensatz zu Nylon, das sich regelrecht voll saugt und dann bis zu 40% Tragkraft verliert.

Und Sie wundern sich dann wenn nach einem langen Angeltag eine 28er Forelle mühelos Ihr Vorfach sprengt.

Gerade die Fischerei in stark frequentierten Gewässern auf große, besonders heikle Fische ist schwierig.
Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie hier ein unsichtbares Vorfach.

"riverge" ist zu 100% UV resistent und ist mit seinem Lichtbrechungsindex von 1,4 nahe an dem des Wassers und damit unter Wasser unsichtbar.


Sie können sich leicht selbst von der Unsichtigkeit überzeugen. Ihr Fachhändler hat eine wassergefüllte Röhre mit einen Nylon und einem "riverge" Vorfachmaterial zum Test aufgebaut.

"riverge" ist schwerer als Wasser. Ihr Vorfach kann so bei der Nymphenfischerei viel leichter sinken.

Trockenfliegenfischen


Auch bei der Trockenfischerei hat "riverge" große Vorteile. "riverge" Vorfächer sinken leicht in den Film ein
und erzeugen so an hellen Sonnentagen keinen Schatten mehr am Grund der alle Fische verscheucht.

"riverge" hat gegenüber Nylon kein Memory, Ihre Fliege erscheint daher dem Fisch wie natürliche Nahrung!

Bitte knoten Sie Fluorocarbon nicht direkt mit Nylon zusammen. Die unterschiedliche Härte zerschneidet Nylon. Wir empfehlen hier Vorfachringe.

Optimal ist ein konisches Vorfach an das Sie einen Vorfachring binden. Mit Grand Max verlängern Sie dann
bis zu Ihrer Fliege.

So können Sie besonders lange mit einem getaperten Vorfach fischen da immer nur das letzte Stück nach mehreren Fliegenwechseln erneuert wird und das konische Vorfach seine Länge behält.

Wir können Ihnen zwei Qualitäten Fluorocarbonmaterial anbieten.
Ace, vergleichbar mit verschiedenen anderen Vorfächern am Markt zu einem besonders attraktiven Preis und Grand Max, das beste Vorfach das wir Ihnen unbedingt empfehlen möchten.

  • Tests im Stillwasser ergaben eine bis zu 10fach höhere Bisszahl!

NEUER WELTREKORD!!

Wie erfolgreich Sie mit "riverge" sein können sehen Sie am neuen Weltrekordregenbogenforelle, gefangen am 27.7.1999 mit 6 kg tragendem "riverge" Vorfachmaterial.

Jeschke_gross.jpg (89364 Byte) Jeschke-Urkunde_gross.jpg (63414 Byte)

Allen Händlern können wir als Generalvertreter für die Länder
D, A, CH, NL, DK, B, S, N, FIN
"riverge" Fluorcarbon-Produkte exklusiv anbieten.
Sprechen Sie mit uns!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten